Aktuelle News aus
der Welt der
Hotelrenovierungen.

Kompetenz-Zuwachs bei Tenbrink HotelPlan

Mit zwei neuen Mitarbeitern verstärkt Tenbrink HotelPlan die eigenen Kompetenzen: Mareen Wewers unterstützt die Renovierungsspezialisten künftig bei der kaufmännischen Projektabwicklung, während Dennis Wolf seine Stärken als Projektleiter ausspielt.

Mit zwei neuen Mitarbeitern verstärkt Tenbrink HotelPlan die eigenen Kompetenzen: Mareen Wewers unterstützt die Renovierungsspezialisten künftig bei der kaufmännischen Projektabwicklung, während Dennis Wolf seine Stärken als Projektleiter ausspielt.

Für Mareen Wewers ist der Einstieg bei Tenbrink HotelPlan fast eine Rückkehr: Nach ihrer erfolgreichen Lehre als Industriekauffrau bei Tenbrink Objekteinrichtungen arbeitete sie längere Zeit in der kaufmännischen Auftragsabwicklung bei Tenbrink Ladeneinrichtungen. Danach verantwortete sie die kaufmännische Sachbearbeitung bei einem Filialplanungs- und Einrichtungsunternehmen für Autohäuser – und freut sich jetzt auf ihren neuen Wirkungskreis im Bereich der kaufmännischen Auftragsabwicklung bei Tenbrink HotelPlan. Zu ihren künftigen Aufgaben zählen die Angebotserstellung, die Auftragserfassung, das Bestell- und Mahnwesen sowie die Rechnungsstellung. In ihrer Freizeit widmet sich Mareen Wewers ihren beiden liebsten Hobbys: Karneval und Tanzen. Dazu zählt unter anderem das Trainieren der karnevalistischen „Blauen Funken“.

Auch Dennis Wolf kennt Tenbrink bereits seit vielen Jahren: Er war für das Unternehmen bereits als Projektleiter tätig. Außerdem hat der gelernte Techniker Erfahrungen als Projektleiter bei einer Keramikfirma gesammelt und war mehrere Jahre als Bauleiter sowie als Schreiner tätig. Künftig ist Dennis Wolf als Projektleiter für Tenbrink HotelPlan vor allem für die Kommunikation zwischen Kunden und den ausführenden Gewerken zuständig.